Herausforderung der Woche 

Hier findest du Informationen und Teilnahmebedingungen zu unserer Herausforderung der Woche. Hier sind kreative Köpfe mit einem geschickten Händchen gefragt. Ehrgeiz und Ausdauer sind zwei wichtige Eigenschaften, um diese Herausforderung zu meistern.

Unglaubliche 32 Einsendungen erreichten uns bei der zweiten Herausforderung der Woche. Eine Jury wird nun 3 besonders kreative Projekte auszeichnen! Schon jetzt ist klar: Ein Diplom gibt's für alle, die mitgemacht haben. Hier kannst du nochmals alle Einsendungen zur Herausforderung "Zu Tisch, bitte!" anschauen

Nun wartet aber eine neue Herausforderung der Woche auf dich. Viel Spass! 

KUNST IN ZEIHEN

Wir möchten mit euch gemeinsam ein einzigartiges Kunstprojekt auf die Beine stellen. Überall in Zeihen sollen kleinere und grössere Kunstwerke entstehen: z.B. Ein Mandala aus Naturmaterialien, eine Installation aus Wegwerfgegenständen, ein Kreidebild an der Garagenmauer, eine Steinskulptur, ein gewebtes Bild am Gartenzaun, usw.
Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Für unsere Website schickst du einen Hinweis, wo das Kunstwerk zu entdecken ist: z.B. Musterstrasse 13 - Zwischen Briefkasten und Mülltonne gibt es mein Zwergenland zu entdecken! oder An der Kreuzung zwischen Neuweg und Altstrasse erwartet dich eine bunte Überraschung! oder Augen auf beim Waldplatz "Tannzapfen": Gleich neben der Feuerstelle findest du unser Waldbild!
Alle Besucher unserer Website können dann durch Zeihen spazieren und die verschiedenen Kunstwerke suchen und entdecken!

Die Herausforderung der Woche lautet folgendermassen: Gestalte ein Kunstwerk und schicke uns einen Hinweis, wo das Kunstwerk in Zeihen zu finden ist (schulleitung@schule-zeihen.ch oder 079 588 48 11). Je präziser der Hinweis ist, umso besser lässt sich dein Kunstwerk finden! Diese Herausforderung der Woche endet am Sonntag, den 24. Mai 2020.

Hier findest du noch einige Ideen für kreative Kunstprojekte:

KUNST IN ZEIHEN FINDEST DU HIER...

Vielen Dank für die tollen Einsendungen. Nach Ablauf der Anmeldefrist werden wir hier auch Fotos zu den einzelnen Kunstwerken veröffentlichen. Nun aber viel Spass beim Rundgang durchs Dorf. Klicke hier, um zur genauen Kunst-in-Zeihen-Landkarte zu gelangen.

FINN: Eine blühende Fantasiewelt aus ehemaligem Schuhwerk findest du im Oberdorf 4 hinter den Briefkästen und neben der Hirschweide.

BJÖRN: Ein tolles Fensterbild gilt es an der Bahnhofstrasse 20 zu entdecken.

FLORINA UND ANNIKA: Ein buntes Kunstwerk findest du am oberen Hausteil an der Herznachstrasse 2.

ENYA: Das Kunstwerk "Naturalis" kann bestaunt werden beim Haus Schloss 17 an der Gartenmauer.

EMILIA: Das Kunstwerk befindet sich in Oberteilen bei der Kapelle. Am Kastanien-Baum findet sich ein Zwergenhaft mit Garten. 

MARCO UND SARAH: Bunte PET-Blumen wachsen am Terrassengeländer beim Römerweg 5.

JAN: Im Oberdorf 3 findest du vorne an der Strasse unterhalb des Wikingers und des Waldmenschen eine bunte Welt mit Tieren aus dem Wasser.

LEA, SOÉ, ANDRI: Ein Kunstwerk findet sich beim Naturlehrpfad.